Bauleistungsversicherung

Bauleistungsversicherung

Als Bauherr tragen sie nicht nur eine große finanzielle Last, sondern auch ein erhebliches finanzielles Risiko. Ihr Bauvorhaben kann auf vielen Wegen gefährdet oder beschädigt werden. Eine Bauleistungsversicherung nimmt ihnen die Sorge dieses Risikos, da sie im Falle unvorhersehbarer Schäden abgesichert sind.

Wenden Sie sich hierzu an Ihren Architekten, dieser kann die Prämie an die Handwerker aufteilen, entsprechend der Bausumme Ihrer Gewerke. Denn die Handwerksbetriebe haben ein großes Interesse daran, dass Ihre Materialien bis zur Abnahme des Bauwerks versichert sind. Wenn das Bauvorhaben durch einen Schaden verzögert wird, wodurch neu begonnen werden muss, erhält der Bauherr von der Bauleistungsversicherung (z.T. auch Bauwesensversicherung oder Bauversicherung ) Ersatz für den Ausfall der Projektvergütung. Es sind also die unvorhersehbaren Kosten der Bauleistung (bzw. vom Bauwesen) durch die Bauleistungsversicherung angedeckt.

kostenfreie Online-Beratung

YouTubeBlog
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie selbst entscheiden, ob Sie nur essentielle Cookies zulassen möchten oder alle Cookies. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.