Krankenzusatz

Als Kunde einer gesetzlichen Krankenkasse sind Sie vielerorts im Vergleich zu Kunden einer privaten Krankenversicherung benachteiligt. So erhalten viele Privatkassenpatienten bessere Krankenhausleistungen, z.B. Ein- oder Zweibettzimmer oder Chefarztbehandlung. Um das auszugleichen, ohne Ihre gesetzliche Krankenkasse verlassen zu müssen, wenn das überhaupt möglich ist, können Sie eine Krankenzusatzversicherung abschließen. Diese erweitert die Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung um die gewünschten Bereiche, sodass auch Sie in einem Einbettzimmer liegen können, oder Anspruch auf eine Chefarztbehandlung haben. Aber auch Leistungen durch Heilpraktiker oder Kosten für Brillen oder Zahnersatz können mit einer Krankenzusatzversicherung abgesichert werden. Eine Krankenzusatzversicherung Taunusstein, Wiesbaden, Idstein, Niedernhausen und Umgebung, suchen Sie das persönliche Gespräch

Eine Krankenzusatzversicherung ist vielen aus folgenden Bereichen bekannt. Man unterteilt hier in stationäre Tarife und ambulante Tarife. Die stationären Tarife beziehen sich auf Behandlungen in Kliniken, bei denen Sie stationär aufgenommen und behandelt werden. Ambulante Tarife beziehen sich auf Bereiche außerhalb von Klinikaufenthalten. So kennt die Krankenzusatzversicherung einen Ausschnitt im Bereich der Zahnzusatzversicherung, die Kostenübernahme von Eigenbeteiligungen der Krankenkassen, Vorsorgetarife, Tarife für alternative Heilmethoden, Brille, Hörgeräte, Zuzahlungen und vieles mehr. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick zu den Krankenzusatz Tarifen.

FacebookGoogle+YouTubeBlog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.