LKW-Versicherung

LKW-Versicherung

Wenn Sie als Unternehmer nicht nur einen PKW fahren, sondern auch LKW s in Ihrem Betrieb einsetzen so kommen Sie nicht um eine LKW-Versicherung herum, da Sie durch das Pflichtversicherungsgesetz vorgeschrieben wird. In wie weit Sie eine Vollkaskoversicherung abschließen müssen, sollten, oder wollen, steht oftmals in den Leasingverträgen oder müssen Sie selbst entscheiden. Vergessen Sie dabei nicht, dass evtl. auch transportierter Güter über eine Transportversicherung separat abgesichert werden müssen, dies ist nicht in der LKW-Versicherung enthalten.

Ich empfehle die persönliche Beratung:

Wie bei KfZ-Versicherungen üblich, so muss man auch bei einer LKW-Versicherung als minimum, die Haftpflicht versichern. Dies resultiert aus dem Pflichtversicherungesetz. Eine Schadenersatzforderung durch das Verschulden des Fahrzeuglenkers beruht wie auch im privaten Bereich auf den §823BGB.  Nach StVG kommt hier auch eine Gefährdenshaftung in Frage. Der Beitrag der Haftpflicht wird geringer, je höher die Schadensfreiheitsklasse ist, auch das kennen Sie sicher von Ihrer Autoversicherung. Bei einer größeren Anzhal von Fahrzeugen, kann allerdings auch ein Flottentarif in Frage kommen. Egal wie Sie Ihre LKW-Versicherung zusammenstellen, ein muss ist Sie alles mal.

In 4 Schritten zu Ihrem Versicherungskonzept.

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.