Für Kollegen

Liebe Kollegen / innen

Es ehrt mich sehr, dass Kollegen / innen* regelmäßig um Rat zum Thema Rechtsschutzversicherung  anfragen.

Möglicher Weise glaubt auch jede/r* sie/er* sei der/die* Einzige. Aber 4 bis 5 mal die Woche für teilweise lange schriftliche Anfragen verbindliche Aussagen zu treffen und das in Schriftform?

Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass 99,9% der Fragen aus Expertensicht zu ungenau sind, oder mangels Fachwissen, nur von einer Seite aus betrachtet, gestellt werden. Gerne gebe ich Euch Auskünfte unter Kollegen und stelle Euch meine Expertise zur Verfügung.

Ich werde allerdings keine Abhandlungen lesen und meine Zeit für Messenger oder E-Mail Ping Pong einsetzen. Mails an info[a]versicher… werden nicht von mir gesichtet, erreichen mich also nicht und wenn dann mit Zeitverzögerung, erst nach Tagen. Dies ist eine der Maßnahmen um viel Zeit für qualifizierte mündliche Beratungen meiner Mandanten zu gewinnen. Daher ist auch der nächste freie Termin nicht weit.

Wer auf meine Expertise zugreifen möchte, der ist gern gehört, wenn er sich einen Rückruf auf meiner Webseite bucht und mich später auf Google bewertet (5 Sterne). Für eine weitere Expertise steht uns dann noch ProvenExpert zu Verfügung. Während des Telefonats sondieren wir, ob Weiteres zu tun wäre. Und vergesst nicht, dass ist mein Job und kein Hobby oder Ehrenamt, also ist das sicher mehr als fair.

Bitte bucht ausschließlich „Rückruf“ (auch als Videocall per Google Meet möglich) und keine andere Terminart. Bitte das Häkchen dann setzen bei „Nein, ich habe Fragen zum Versicherungskonzept“.

Danke für´s Lesen und bitte auch berücksichtigen 🙂

Euer Sven Nebenführ #Rechtsschutzexperte

Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.