HoGa Rechtschutzversicherung

Rechtschutzversicherung für Gastgeber (Hotel und Gastronomie)


Welche Bereiche sind in der Rechtsschutzversicherung für HoGa Betriebe enthalten )Hotel und Gastronomie)?

  • Firmen-Bereich (mit Firmen-Vertrags-Rechtsschutz für die selbständige Tätigkeit)
  • Rechtsschutz als Arbeitgeber
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Vertrags-Rechtsschutz für Hilfsgeschäfte
  • Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz
  • Privat-Bereich
  • Berufs-Bereich für die nichtselbständige Tätigkeit
  • Rechtsschutz für das Opfer von Gewaltstraftaten
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Verkehrs-Bereich
  • Grundstücks- und Mietbereich
    Versichert sind alle gemieteten / selbst bewohnten Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland für den privaten Bereich und zudem alle gewerblich genutzten Objekte mit einer Jahresbruttomiete bis insgesamt 300.000,- €
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz
  • Zeugenbeistand
  • Firmenstellungsnahme im Straf – Rechtsschutz
  • Daten – Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz, auch für das vorgeschaltete
    Widerspruchsverfahren im privaten und gewerblichen Bereich
    vor deutschen Behörden
  • Vorsorge-Rechtsschutz für neu hinzukommende Risiken
  • Inklusive Mediation sowie Update-Garantie

>> individuelles Angebot erstellen lassen

Premium – Service inklusive

  • Telefonischer Rechtsrat durch unabhängige Anwälte –
    zu allen Rechtsfragen und rund um die Uhr
  • Empfehlung von spezialisierten Rechtsanwälten
  • Online-Beratung mit einfachem Dokumenten-Upload
  • Telefonische Mediation für die schnelle außergerichtliche Streitlösung
  • Kunden-Portal mit rechtlich geprüften Musterverträgen und -schreiben
  • Online-Generator für Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung sowie Übernahme der Registrierungsgebühren beim Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer
  • Aktualisierungs-Service bei Einführung einer neuen Tarifgeneration

Die Online-Beratung und die telefonische Mediation setzen einen eintrittspflichtigen Rechtsschutzfall voraus.

Besonderheit: Bei allen PremiumService-Leistungen: Keine Selbstbeteiligung!

Inkasso – Rechtsschutz*

*kann zusätzlich gebucht werden.

Der Versicherer kümmert sich um Ihre rückständigen Forderungen:

  • Professionelles Forderungsmanagement durch ein vom Versicherer benanntes Inkassounternehmen
  • Sie entscheiden, welche Forderungen Sie übergeben
  • Keine Selbstbeteiligung – keine Mindestforderungssumme
  • Jederzeit absolute Prozesstransparenz
  • Übernahme der Inkassokosten auch bei vorvertraglichen Forderungen (max. 12 Monate alt)

>> jetzt persönliche Beratung mit dem Experten buchen

Ihr Versicherungsmakler und Rechtsschutz-Experte

Sven Nebenführ

Fragen Sie auch nach meinen Sachversicherungs – Konzepten für Hotels und Gaststätten

FacebookGoogle+YouTubeBlogXING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF